Transparenz schaffen heißt informieren                     b-now setzt vielfältige Formate zur Bürgerinformation ein

Politik offen und transparent zu machen ist seit der Gründung der Wählergemeinschaft b-now Schmitten eines ihrer Grundprinzipien. „Wir möchten Politik für alle Bürgerinnen und Bürger erfahrbar machen“, erläutert Ralph Bibo. In der vergangenen Legislaturperiode bestand diese Information aus einer Kombination von offenen Veranstaltungen jeweils in der Woche vor den Gemeindevertreterversammlungen und einer gut gepflegten Homepage, auf der Tages-ordnungspunkte und Sitzungsberichte offen kommuniziert wurden.

„Seit letztem Herbst haben sich vor allem neue Mitglieder unserer Wählergemeinschaft dem Thema breite Information angenommen und seitdem viele neue Wege beschritten“, bemerkt Annett Fomin-Fischer. So sind nicht nur die mittlerweile üblichen Kanäle Facebook und Instagram aufgenommen worden. Sondern auch die Inhaltsformate haben sich stark erweitert. „Viele von uns waren Politik-Neulinge. Aber an den Themen interessiert. Es geht darum, zu erklären, was passiert und wie es passiert. Und zwar so, dass man auch ohne jahrelange Erfahrung den politischen Kommunalalltag versteht“, beschreibt Rainer Pietschmann das Ansinnen einer innerhalb der b-now gegründeten „Media-Gruppe“. Hierbei kommt es auf den richtigen Mix an. „Die Bevölkerung ist vielfältig. Und genauso muss auch die Kommunikation sein. Schließlich nähert sich eben jeder Bürger auch dem Inhalt unterschiedlich“, erklärt er die Grundsätze des Kommunikations-Mixes.

So werden die wichtigsten Inhalte der Kommunalpolitik in ihrer ganzen Vielfalt transportiert. Eine extra für die Kommunalwahlen erstellte klassische „Zeitung“ stellt die inhaltliche Gesamtübersicht dar. „Hier sind alle Themen in ihrer Breite dargestellt“, erklärt Ralph Bibo. „Wir stellen damit sicher, dass auch die Bürger gut informiert sind, die über die anderen Medien-Kanäle nicht erreicht werden.

Mit kleinen, maximal dreiminütigen, animierten Erklärfilmen werden einzelne Schmittener Themen wie Wald, Digitalisierung, Kindergartensituation, Wasser, Ruhe und Verkehr, Tagestourismus und Parkplätze gut strukturiert vorgestellt. „Politik ist oft ganz schön komplex. Und dies einmal vereinfacht darzustellen – auf die wesentlichen Punkte konzentriert – öffnet die Augen und schafft auch Verständnis, warum eine Lösung oftmals gar nicht so einfach ist“, erläutert Rainer Pietschman das Format dieser Erklärfilme.

Ergänzt wurde dies dann sehr rasch mit Kurz-Interviews im Talk-Format. „Uns sprach hier das Mehr an Lebendigkeit an“, erklärt Andreas Berens die Idee zu den knapp 10minütigen Diskussions-Mitschnitten. In einer Frage-Antwort-Situation werden so Themen über die Situation der Kindergärten in Schmitten genauso anschaulich erläutert wie auch das Problem des Lärms von Motorrad-Rasern.

Ein echtes Veranstaltungs-Format war der b-now aber auch wichtig. Und so sind zwei Live-Online-Veranstaltungen unter der Bezeichnung „b-now Talk – wir müssen reden…“ entstanden. Hier geht der Inhalt in die Tiefe und bietet den auch im Detail interessierten Bürgerinnen und Bürgern wertvolle Inhalte. Einmal zum Thema Wald und einmal zum Thema der Gemeindefinanzen (am 23.02.2021 um 20.00 Uhr – den Link dazu finden Sie auf der b-now Homepage oder bei Facebook). Beides Hauptanliegen der b-now – und deshalb gut, einfach, seriös und detailliert erläutert. Für Schmittener Bürger*innen von Schmittener Bürger*innen.

Alle o.g. Formate finden Sie auf der Website www.b-now-schmitten.de unter Kommunalwahl 2021 sowie auf Facebook und Instagram.

Aktuelles:              

Straßensperrungen Schmitten/Dorfweil

17. Juli bis 28. August

 

GVE-Sitzung am

07. Juli um 19:30 Uhr

in Oberreifenberg in der Jahrtauschehalle

Link zur Tagesordnung

 

b-now Treffen:

Einladung zum b-now online-Stammtisch am

01. Juli 2021 ab 20 Uhr

_____________________________

17.09.2020

hr fernsehen: engel fragt "Wie geil ist Rasen" Link zur Sendung

Gerade Biker, die auf kurvenreichen Straßen heizen, haben eine Debatte über Fahrverbote für Motorräder ausgelöst. 

 

04.08.2020

Link hr Fernsehen

 "Die Ratgeber"

Bikerlärm - Proteste gegen rüchsichtsloses Fahren

Mail-Kontakt

WetterOnline
Das Wetter für
61389
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© b-now-schmitten