Hallo und herzlich willkommen bei der Bürgerliste Neue offene Wählergemeinschaft Schmitten

b-now Schmitten ist eine Wählergemeinschaft – keine Partei. Viele von Ihnen kennen uns seit 2013 durch zahlreiche Aktivitäten zum Thema Windkraft sowohl in Neu-Anspach als auch in Schmitten. Für die Kommunalwahl 2016 hatten wir unsere eigene Bürgerliste aufgestellt und sind mit 16,7% als drittstärkste Fraktion in das Schmittener Parlament eingezogen. Egal ob Straßenausbau, Vorhaltung von Infrastruktur, Kinderbetreuungszeiten und Elternbeiträge, der Umgang mit unserem Wald sowie ein Vermissen von einem Gesamtkonzept für Schmitten, sind noch immer Reizthemen für viele Bürger, die uns dazu bewegen, uns weiterhin aktiv in die Gemeindepolitik einzubringen.  

 

Unser Prinzip: Transparenz

Unser Hauptanliegen ist es, Transparenz in die Gemeindepolitik zu bringen. Denn wir sind überzeugt: Informierte mündige Bürger sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Lokalpolitik. Das bedeutet, dass wir uns in neue und bestehende Themen intensiv einarbeiten, um Ihnen die Gemeindepolitik in Schmitten nahe zu bringen und verständlich zu machen. Wir möchten Ihnen die aktuellen Themen und Argumente nachvollziehbar erklären: Welche Handlungsoptionen haben wir? Gibt es neue Wege, die wir beschreiten können? Welche Hindernisse gibt es? Wir tun das gerne. Denn nur so können wir die Zukunft unserer Gemeinde gemeinsam und ohne Denkverbote diskutieren und gestalten.

Deshalb sind wir auch eine Wählergemeinschaft – keine Partei. Bei uns gibt es keinen Fraktionszwang, das zeichnet uns aus. Für das Beste für unser Schmitten kann sich so jedes Fraktionsmitglied in die Diskussion einbringen und frei nach seinem Gewissen abstimmen. Wir erklären gern, wie und warum wir entsprechend abgestimmt haben. Damit sind unsere Entscheidungen transparent. 

 

In den letzten fünf Jahren haben wir bereits erfolgreich Anträge zum Thema Transparenzsteigerung eingereicht. So werden jetzt die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse auf der Homepage der Gemeinde Schmitten veröffentlicht. Auch hat die b-now Fraktion den Antrag gestellt, dass ab 2021 sämtliche Sitzungen der Gemeindevertretung live im Internet von allen interessierten Bürgern einfach und unkompliziert mitverfolgt werden können, auch unabhängig von COVID 19. Für diesen neuen Weg war die Mehrheit im Parlament allerdings noch nicht bereit.

Aber Transparenz bedeutet für uns auch, Bürgerinnen und Bürger regelmäßig zu den anstehenden, wichtigen Themen, und das im Vorhinein zu informieren. 

 

Unser Ansatz: ganzheitliche Lösungen ohne parteipolitische Interessen

Im Gegensatz zu den anderen Parteien und Wählergemeinschaften verfolgen wir bei der Suche nach Lösungen für diese Herausforderungen keine parteipolitischen Interessen. Wir haben den Anspruch, uns ausschließlich für unsere Gemeinde, und eben nicht für eine Partei im Kreis, Land oder Bund zu engagieren. 

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Stimme zur Kommunalwahl am 14. März 2021.

Aktuelles:              

b-now Videos: 

Link zu: b-now erklärt

Link zu: b-now Talk 

Link zu: b-now fragt nach

 

b-now Zeitung druckfrisch,

hier der Link.

_______________________________

17.09.2020

hrfernsehen: engel fragt "Wie geil ist Rasen" Link zur Sendung

Gerade Biker, die auf kurvenreichen Straßen heizen, haben eine Debatte über Fahrverbote für Motorräder ausgelöst. 

 

04.08.2020

Link hr Fernsehen

 "Die Ratgeber"

Bikerlärm - Proteste gegen rüchsichtsloses Fahren

 

Mail-Kontakt

WetterOnline
Das Wetter für
61389
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© b-now-schmitten